Layout und Raster: Plakat umgestalten

Layout und Raster: Plakat umgestalten

Die Aufgabe

Ziel war es ein vorgegebenes Plakat und dessen Thema als Grundlage zu verwenden und so umzugestalten, dass das Plakat zeitgemäßer wirkt und die Informationen strukturierter transportiert.

Dem Entwurf sollten wir entweder ein starres Gestaltungsraster zugrunde legen oder auf Basis der additiven, freien Komposition mittels optischer Achsen die Elemente des Plakats anordnen.

Die auf dem Plakat abzubildenden Informationen sollten dem Betrachter durch die entsprechende Auswahl des Bildmaterials, der Typografie und der Farbgebung übermittelt werden.

Es durften echte Bilder und es musste sinnvoller Text verwendet werden.
Die Vorgaben waren im Format DIN A4 (Hochformat), der Auflösung 300 dpi und dem Farbraum CMYK umzusetzen.

Adobe Illustrator und Photoshop waren die Arbeitsmittel der Wahl.

Plakat umgestalten

Layout und Raster: Plakat umgestalten

Als Vorgabe hatten wir ein echtes Plakat zu einer Hundeausstellung des Internationalen Hundeverbands erhalten. Dieses Plakat galt es um einiges zu verbessern.

Ich wollte entgegen dem vorgegebenen Plakat eine ruhige professionelle Stimmung schaffen.
Mein Ziel richtete ich darauf möglichst viele Zielgruppen anzusprechen, wie den seriösen Aussteller oder dem Fachpublikum. Aber auch auf die Leute, die im Vorübergehen einen kurzen Blick auf das Plakat werfen und sich spontan entscheiden sollen zur Veranstaltung zu gehen.

Das Bildmaterial zeigt Hunde aus der Familie, die Veranstaltung und deren Daten sind fiktiv.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.